|
|
 
       
 
Behandlungsschwerpunkte
 
Vorsorge nach den Mutterschaftsrichtlinien
Geburtsterminbestimmung
Pränataldiagnostik
Schwangerschaftsrisiken
Infektionen in der Schwangerschaft
Wochenbettbegleitung
Stillberatung
 

Schwangerschaft & Geburt

Die Geburtshilfe beschäftigt sich mit der schwangeren Frau. Die Wissensexplosion der letzten 30 Jahre, zuletzt durch die molekularen Erkenntnisse beflügelt, hat uns Detailkenntnisse gebracht, an die vor 40 Jahren niemand gedacht hätte. Das Interesse an den Vorgängen um Schwangerschaft und Geburt ist so stark wie nie zuvor. Die Wahrnehmung der eigenen Verantwortung und das Recht auf Mitbestimmung durch die Schwangere und deren Partner führen zu einer kritischen Überprüfung von herkömmlichen und neuen diagnostischen und therapeutischen Konzepten.
Ein umfangreiches Vorsorgeprogramm soll den normalen Schwangerschaftsverlauf sichern. Hierbei geht es unter anderem um pränatale Untersuchungen am Ungeborenen und den Ausschluss von Diabetes, Bluthochdruck und anderen Erkrankungen der werdenden Mutter wie zum Beispiel Infektionskrankheiten.

Durch die Vermeidung bzw. die frühzeitige Erkennung von Risiken und Erkrankungen von Mutter und/oder Kind während der Schwangerschaft wollen wir helfen, dass alle Beteiligten die Zeit „guter Hoffnung“ so schön wie möglich erleben und glücklich abschließen.

 
       
   
  Mo. 9 - 18 Uhr  
  Di. 9 - 18 Uhr  
  Mi. 8 - 13 Uhr  
  Do. 9 - 18 Uhr  
  Fr. 8 - 13 Uhr  
   
 
Telefon.: 0221 - 448081

 
 
  Dr. med. Peter Heuschen - Rhöndorfer Straße 86 / Ecke Klettenberggürtel - 50939 Köln - Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin, Spezielle operative Gynäkologie, Gynäkologische Endokrinologie